Mein Name ist Marie, ich bin 21 Jahre alt und habe eigentlich keine Probleme mit meinem Gewicht. Aber wie man das so kennt – nach den kalorienhaltigen Weihnachtstagen fühlt man sich manchmal wie eine große rollende Kugel. Nach den fettreichen Weihnachtstagen habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wie ich am Besten die überflüssigen Pfunde loswerde:...

[ Beitrag anzeigen ]

Mein Name ist Emilia und ich bin 26 Jahre alt. Sechs Monate nach der Geburt meiner nun fast einjährigen Tochter Maja wollte ich endlich wieder in meine alten Hosen und vor allem Oberteile passen. Doch was stand dem im Wege? Ganz richtig. Fünfzehn Schwangerschaftskilos und ein Wabbel-Bauch, der auch mit kräftigem Einziehen und weiten T-Shirts...

[ Beitrag anzeigen ]

Mein Name ist Tatjana, ich bin 24 jahre alt und wog vor der Kohlsuppendiät 86 Kilogramm. Ich schlage mich schon lange mit meinem Gewicht herum. In den letzten 2 Jahren habe ich 12 Kilogramm zugenommen, da ich wegen einer Depression leider ein Antidepressivum einnehmen musste, das diese enorme Gewichtszunahme zur Folge hatte. Mein Ziel war...

[ Beitrag anzeigen ]

Mein Name ist Britta und ich bin im letzten Herbst 48 Jahre alt geworden. Ich hatte mir im vergangenen Frühjahr meine Schulter gebrochen und war den ganzen Sommer über dazu verdammt, auf meinen Sport wie Laufen und Schwimmen und mein geliebtes Beach-Volleyball am Stand im Urlaub zu verzichten. Mit einem Satz: Es fehlte mir die...

[ Beitrag anzeigen ]

Ich heiße Sabrina, bin 45 Jahre alt und bei einer Größe von 1,73 m und einem Gewicht von 67 Kilo eigentlich nicht zu dick. Gäbe es nicht einige Kleidungsstücke, die nicht mehr ganz so locker saßen, hätte ich zufrieden sein können. Ich war es nicht, Fazit: Eine Diät musste her! Kohlsuppendiät waren die magischen Worte,...

[ Beitrag anzeigen ]

Mein Name ist Jessika, ich bin 28 und ein Workaholic. Und als Workaholic vergesse ich das Essen ganz gern mal oder lasse es aus Zeitdruck aus. Zumindest bis zum Abend, wenn mich der Hunger übermannt und ich neben einer kleinen Familienpizza auch noch das eine oder andere Dessert brauche, um satt zu werden. Auf Dauer...

[ Beitrag anzeigen ]

Mein Name ist Luna, ich bin 25 Jahre alt und arbeite selbstständig als diplomierte Ernährungsberaterin. Als mich mein Freund damals fragte, ob ich Lust hätte, eine Kohlsuppendiät mit ihm zu machen, reagierte ich zunächst skeptisch, da ich generell nicht wirklich viel von Diäten halte. Ich würde die Kohlsuppendiät auch weniger als Diät, als vielmehr als...

[ Beitrag anzeigen ]

Wenn man wie ich die 40 gerade überschritten hat, wird das Thema “Gewichtsabnahme” immer schwieriger. In jungen Jahren kann man mit ein paar Sporteinheiten schnell ein paar Pfund abnehmen, aber jenseits der 40 gehört schon mehr dazu. Bei einem Gewicht von etwas über 90kg und einer Größe von 1,70 m bemerkte ich, Ute, berufstätige Mutter...

[ Beitrag anzeigen ]

Ich heiße Vanessa, bin Mitte 30 und hatte nach der 2. Schwangerschaft ein paar Kilo zu viel auf den Hüften. Irgendwie wollte ich die gern wieder loswerden. Aber wie es eben mit zwei Kleinkindern so ist, bleibt für Sport und Fitness nur wenig Zeit. Also musste eine andere Idee her, die das Abnehmen leichter macht....

[ Beitrag anzeigen ]

Meine Freunde nennen mich Leni und ich bin (noch) 32 Jahre alt. Da ich in den letzten 2 Jahren insgesamt rund 9 kg auf mein Normalgewicht draufgepackt habe, war mein Vorsatz zu Beginn diesen Jahres: Diese 9kg müssen bis zum Sommer wieder runter, komme was da wolle. Da ich schon sehr häufig von der Kohlsuppendiät...

[ Beitrag anzeigen ]

Mit über vierzig Lebensjahren auf dem Pelz zeigte mir, Jaelle Katz, der kritische Blick in den Spiegel: Die Jahre waren gut. Sehr gut sogar. Denn während dieser Zeit haben sich kleine Speckröllchen wie Jahresringe um den Bauch gelegt. Weil aber inzwischen nicht nur die Hosen kneifen, sondern viele lieb gewordene Kleidungsstücke zu eng wurden, war...

[ Beitrag anzeigen ]

Einfach genial